U14 M

2016 header mU14
Bereits ein straffes Programm hatte unsere U14 im September zu absolvieren. Nachdem im August das KreuzKölln-Turnier als Vorbereitung und zur Standortbestimmung genutzt wurde, begann die Saison bereits am 01.09. in heimischer Halle. 16 Giantsspieler standen an diesem Tag bereit und fieberten ihren ersten Spielen entgegen. Unsere erste Zwölf des Tages empfing die Jungs aus Brandenburg und ging sehr verhalten ins Spiel. Zu viel Nervosität und Unkonzentriertheit unsererseits bot den Gästen die Chance, leicht und schnell zu punkten. Die erste Halbzeit ging mit 25:31 verdient an die  Brandenburger. Nach der Pause platzte dann endlich der Knoten und die Giants drehten das Spiel im 3.Viertel. Nach einem ausgeglichenem und spannendem 4.Viertel ging der Sieg denkbar knapp mit 65:63 an die Giants.
Unsere zweite Zwölf des Tages musste sich gegen die Mannschaft aus Eisenhüttenstadt behaupten. Im 1.Viertel legten sie mit 32:11 gleich flott los, erspielten einen Halbzeitstand von 51:39 und erkämpften sich mit einer guten Mannschaftsleistung (11 von 12 Spielern punkteten) den 2. Sieg an diesem Tag  - Endergebnis 104:78
Am 15.09. ging es mit „nur“ 12 Spielern zum Spieltag nach Schwedt. Dort traf man zuerst auf die Jungs aus KW. Nachdem in den letzten 2 Trainingswochen auch etwas mentale Arbeit geleistet wurde, startete das Team selbstbewusst und überzeugend ins Spiel. Egal, welche 5 Spieler gerade auf dem Feld standen, alle harmonierten miteinander und es war ein tolles Teamspiel zu erkennen. Es lief noch nicht alles rund, aber  die Einstellung stimmte und so ging es mit einer wohlverdienten Führung von 48:17 in die Halbzeitpause. Auch in der 2.Halbzeit spielten die Giants konzentriert weiter und machten den Sieg mit 96:40 perfekt.
Im 2.Spiel traf man auf den Gastgeber, der sein Spiel gegen KW auch deutlich gewonnen hatte. Die Giants fanden gut ins Spiel und es war die ersten Minuten ein ausgeglichenes Spiel. Leider kippte das Spiel schnell durch äußere Umstände. Es wurde sehr einseitig,  da wir fast mehr Fouls bekamen als wir Punkte erzielten. Auf gegnerischer Seite wurde vieles geduldet, so dass man sehr gefrustet mit 32:43 in die Halbzeitpause ging. Aber Giants geben nicht auf – weiter ging es mit Blick nach vorn und nach weiteren 20 Minuten stand es zwar 67:89, aber keiner musste vorzeitig vom Feld und es war eine tolle Mannschaftsleistung. Das ist doch was zählt – Basketball ist ein Teamsport und das leben wir !!!
Am letzten Sonntag stand der 3.Spieltag in diesem Monat an. Mit 13 Spielern ging es nach Glienicke. Im ersten Spiel traf man auf alte Bekannte  - den Dauerrivalen Bernau, im 2.Spiel auf die Jungs aus Glienicke. Dieser Spieltag ging so weiter wie der letzte endete. Gegen Bernau ging das Spiel mit 59:77 verloren, gegen Glienicke sogar 38:105. Ob es günstig ist, in der U14 den 2.Schiedsrichter für alle Spiele aus dem eigenen Verein zu stellen, sollte für die Zukunft überdacht werden. Der Neutralitätsgrundsatz ist auf keinem Fall gegeben. Mehr kann ich zu diesem Spieltag leider nicht sagen – außer Danke Jungs und Mädels, dass ihr euch nicht unterkriegen lasst.

U14m 19 20

Für die Giants haben bisher gespielt: Lena Wolff, Lena Leipner, Antonia Budarick, Charlotte Gallaun, Jasmin Koch, Leon Hermann, Jonas Jobs, Levin Kaiser, Max Leon Knispel, Jamal Koucham, Julius Lehmann, Lukas Maaß, Timur Naundorf, Finn Neetzel, John Stadie, Tim Wilke, Artur Zakupa
Marvin Pflug
Marvin Pflug
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Zeit: Montag, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
    Ort: EWE-Halle, Frankfurter Straße
  • Zeit: Donnerstag, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr
    Ort: Giants-Arena, Grünstrasse 9e